Nach oben

Friedhofverwaltung in
Ihrer Region finden!

Friedhofsverwaltung in Ihrer Region finden!

Friedhofsverwaltung

Friedhofsverwaltung in Ihrer Region in Deutschland finden

Die Nutzung der Friedhöfe in Deutschland wird von Friedhofsverwaltungen geregelt. Ob bei der Beauftragung eines Grabsteines oder der Gestaltung der Grabstätte – wenn ein Mensch stirbt, müssen Angehörige verschiedene Angelegenheiten mit der Verwaltung absprechen. Wir sagen Ihnen, welche Aufgaben die Friedhofsverwaltung wahrnimmt und wie Sie die für Ihren Friedhof zuständige Verwaltung online finden.

Die gesetzliche Grundlage der Friedhofsverwaltungen bilden die Bestattungsgesetze der Bundesländer sowie die Friedhofsordnung. Bei der Friedhofsordnung beziehungsweise der Friedhofssatzung handelt es sich um einen detaillierten Regelkatalog, der Auskunft über die Nutzung eines oder mehrerer Friedhöfe gibt. Die Friedhofsverwaltung sorgt für die Umsetzung dieser Regeln. Wenn Sie ein Grab pachten, einen Grabstein kaufen oder eine Grabstätte gestalten möchten, werden Sie von der Verwaltung zur Einhaltung dieser Regelungen angehalten.

Finden Sie hier die Verwaltung für Ihren Friedhof

Wir haben es uns zur Aufgabe gesetzt, Menschen in allen Lebenssituationen mit Rat zur Seite zu stehen. Die Suche nach einer Friedhofsverwaltung ist der Nähe gehört zu den Aufgaben, die im Todesfall unvermeidlich ist. Geben Sie in das obige Suchfeld einfach die Postleitzahl oder den Namen Ihres Ortes ein, um eine Übersicht zu den Friedhofsverwaltungen in Ihrer Umgebung zu erhalten. Auf Bestattung-Information erhalten Sie nicht nur die Adresse und Telefonnummer der Verwaltung, sondern auch die Möglichkeit, Ihre Fragen sofort online zu stellen.

Friedhofsverwaltungen in Deutschland

Hamburg Bremen Berlin Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen Thüringen Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Hessen

Unsere neuesten Premium-Partner:

Was regeln die Friedhofsverwaltungen in Deutschland?

Gemäß den Bestattungsgesetzen der Bundesländer obliegt es den Gemeinden als Friedhofsträger, die Regeln zur Nutzung der Friedhöfe weitgehend selbst zu bestimmen. Aus diesem Grund gibt es keine Satzung, die für alle Friedhöfe gleichermaßen Gültigkeit wäre. Aufgabe der Friedhofsverwaltung ist es, über die Einhaltung der jeweiligen Satzung zu wachen und alle nötigen Leistungen für den Betrieb des Friedhofs, etwa die Beauftragung von Friedhofsgärtnereien oder die Genehmigung von Grabmalen, zu organisieren. Grundsätzlich regelt die Friedhofssatzung diese Punkte:

Aufgaben der Friedhofsverwaltung

Aufgaben der Friedhofsverwaltung

Welche Probleme kann es mit der Friedhofsverwaltung geben?

In aller Regel sind Friedhofsverwaltungen darauf bedacht, einen reibungslosen Ablauf für den Betrieb des Friedhofs zu gewährleisten. Im Einzelnen kann es jedoch zu Verzögerungen bei der Genehmigung von Anträgen kommen oder gar zu Streitigkeiten bezüglich der Grabgestaltung. Dass es hier ein gewisses Konfliktpotenzial zwischen Angehörigen und Verwaltung gibt, ist nicht verwunderlich, denn Trauer und Gedenken sind immer individuell, während Satzungen diese menschlichen Ausdrucksformen reglementieren. So kann es schon mal vorkommen, dass der Antrag auf Genehmigung eines Grabsteins von der Friedhofsverwaltung abgelehnt wird, weil das Material oder das Design des Grabmals nicht den Vorschriften der Friedhofssatzung entspricht. Oder es dauert mehrere Wochen oder sogar Monate, bis der Antrag genehmigt wird, wodurch es zu Verzögerungen bei der Herstellung des Grabsteins kommen kann. Auch so mancher liebevoll platzierte Grabschmuck wurde schon von der Friedhofsverwaltung aufgrund von Verstößen gegen die Material- und Gestaltungsvorschriften entfernt. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, bereits im Vorfeld alle wichtigen Fragen mit der Verwaltung zu erklären. Dies erspart Ihnen nicht nur eine Menge Stress, sondern im Zweifelsfall auch bares Geld.

Gebühren der Friedhofsverwaltung

Die Friedhofsverwaltung ist ebenfalls für die Vergabe von Grabstellen zuständig. Für die Nutzung des Grabes verlangt die Verwaltung eine bestimmte Gebühr verlangt. Die Preise sind in der Friedhofsgebührensatzung festgeschrieben. Diese wird, ebenso wie die Friedhofsordnung, nach regionalen Gesichtspunkten zusammengestellt. Die Kosten richten sich u.a. nach der Auslastung des Friedhofs, der Beschaffenheit des Bodens und natürlich nach der Art der Grabstätte. Grob lassen sich die Kosten in die Beisetzungsgebühren und die Grabnutzungsgebühren untergliedern. Für genauere Informationen klicken Sie bitte auf die Übersicht zu den Friedhofsgebührenordnungen der größten Städte in Deutschland.

Die Grabsteingenehmigungsgebühr

Auch die Genehmigung eines Grabsteins ist in aller Regel gebührenpflichtig. Eine einheitliche Regelung gibt es nicht. Einige Friedhofsverwaltungen berechnen eine Genehmigungspauschale, andere fordern einen Betrag, der sich aus dem Verkaufspreis des Grabsteins errechnet. Einige kleine Dorffriedhöfe verzichten ganz auf eine Gebühr. Die folgende Grafik bietet eine Übersicht der zu erwartenden Kosten.

Grabsteingenehmigungsgebühren der Friedhofsverwaltungen

Grabsteingenehmigungsgebühren der Friedhofsverwaltungen

Welche Friedhofsverwaltung ist zuständig?

Friedhofsverwaltungen sind nicht beliebig wählbar. In großen Städten, wie München, Hamburg und Berlin sind zahlreiche Friedhofsverwaltungen ansässig. In kleinen Ortschaften gibt es meist nur eine. Auf unserer digitalen Deutschland-Karten können Sie auf Ihr Bundesland, Ihre Region und Ihre Stadt klicken, um zu sehen, welche Verwaltung für Ihren Friedhof zuständig ist. An dieser Stelle noch ein Tipp für diejenigen, die den Kauf eines Grabsteins planen: Ein professioneller Steinmetz stellt für Sie kostenfrei den Antrag auf Genehmigung des gewünschten Grabmals. Als Kunde sparen Sie hierbei sowohl die Grabsteingenehmigungsgebühr, als auch eine Menge Papierkram.

 

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,67 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimme(n).

beliebteste Beiträge

Trauerstrauß mit Schleife online bestellen & versenden

21. September 2016 | Kategorie: Allgemein Trauerfloristik

Trauerstrauß mit Schleife online bestellen | versenden Trauerstrauß mit Schleife online bestellen & versenden Bedeutung von Blumen zur Beerdigung Im Todesfall eines geliebten Menschen sind Hinterbliebene oft nicht in der […]

weiterlesen...
Blumengesteck & Blumenschmuck für Beerdigung online bestellen

21. September 2016 | Kategorie: Allgemein Trauerfloristik

Blumengesteck | Blumenschmuck | Beerdigung | online bestellen | Urnenbeisetzung Blumengesteck & Blumenschmuck für Beerdigung online bestellen Unterschiedliche Anlässe für Blumenschmuck – Trauerfeier bis zum Grab Blumen bringen Gedanken zum Ausdruck, […]

weiterlesen...
Zum Newsarchiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen