Nach oben

Die Wahl der Grabstätte – Grabarten im Überblick

Beinahe alle Menschen haben ein Bedürfnis danach, eine ihrem Wesen und ihrem Leben angemessene Weise der Bestattung für sich selbst auszuwählen. Gelegentlich spielen finanzielle Bedenken eine Rolle, wenn sich jemand für anonyme Grabstätten oder Bestattungen im Friedwald oder zur See entscheidet, aber oft ist dieser Wunsch auch Ausdruck einer ganzheitlichen, an der Natur orientierten Geistigkeit, die dem Tod keine Monumente auf Erden errichten will.

Personen hingegen, die ein monumentales Grabmal wünschen, erblicken darin oft eine Form von spiritueller Kunst und familiärer Tradition, welche den Lebenden Anlass und Gelegenheit gibt, sich rechtzeitig um das Wesentliche zu sorgen. In unserer Gesellschaft gibt es immer mehr Möglichkeiten seiner Individualität auch im Tode Ausdruck zu verleihen, wobei bestimmte, uralte Werte, wie Pietät, Würde, Anstand und Einkehr auch in diesen neuen Trends fortbestehen.

Start > Bestattung > Grabstätten & Grabarten – Reihen-, Wahl- oder anonymes Grab

Grabstätten | Grabarten | Reihengrab | Wahlgrab | anonymes Grab

Wahl der Grabstätte –  Reihen-, Wahl- oder anonymes Grab

Wie schon erwähnt, sind die zu wählenden Bestattungsarten & Bestattungsformen eine Philosophie, über die man nicht streiten sollte. Sie ist und bleibt immer die Entscheidung des Einzelnen. Die Wahl der Bestattungsart zwischen Feuer-, Erd-, See-, und Luftbestattung ist vorrangig sicher konfessionsgeprägt. Eventuelle diesbezügliche Wünsche des Verstorbenen hinsichtlich der Bestattungsformen sind unbedingt zu respektieren.

Welche unterschiedlichen Grabstätten gibt es?

Die Entscheidung, welche Art der Grabstätte zu wählen ist, muss in kürzester Zeit getroffen werden. Praktisch alle Friedhöfe bieten unterschiedliche Grabarten an — die Wahl hat wichtige und langfristige Konsequenzen und sollte im Voraus bedacht werden. Die Art der Bestattung bestimmt auch die Grabart: Erdbestattung bzw. Feuerbestattung (Krematorium) bedingen ein Erdgrab oder ein Urnengrab. Diesbezüglich macht man folgende Unterscheidung:

Überischt Grabstätten

Reihengrab:
Das Reihengrab bzw. das Urnenreihengrab ist jeweils für die Bestattung einer Person vorgesehen. Die Laufzeit ist abhängig von der öffentlich festgesetzten Ruhepflicht und beträgt in der Regel — je nach Bodenbeschaffenheit — zwischen 15 und 30 Jahren. Nach Ablauf der Ruhefrist werden die Gräber abgeräumt und stehen für eine neue Belegung zur Verfügung. Eine Verlängerung der Nutzungsdauer ist nicht möglich. Reihengräber gibt es auf jedem Friedhof. Auf manchen Friedhöfen wurden Kindergrabfelder angelegt. Auch sie sind Reihengräber, allerdings mit stark verkürzten Ruhefristen.

Wahlgrab:
Mehr Freiraum und Einflussmöglichkeiten bietet das Wahlgrab (auch Familiengrab, Erbbegräbnis, …) — sowohl für Erdbestattungen als auch für Urnenbestattungen. Die Friedhofssatzung legt die Dauer des Nutzungsrechtes fest und wer beigesetzt werden kann. In der Regel sind es die Angehörigen des Nutzungsberechtigten — nach der Familiengröße sollte auch die Größe der Grabstelle bemessen sein. Es gibt ein- und mehrstellige (doppelt breit und z.T. auch doppelt tief), aber auch sechs- und mehrstellige Wahlgräber. Eine Verlängerung der Nutzungsdauer ist mindestens einmal, häufig auch mehrfach möglich. In einem Wahlgrab können eine oder, je nach Satzung, auch mehrere Urnen beigesetzt werden — umgekehrt ist dies nicht möglich. Meist kann auch die Lage der Grabstätte selbst bestimmt werden. Hinsichtlich der Gestaltung des Grabmals und der Bepflanzung besteht beim Wahlgrab ein größerer Gestaltungsspielraum.

Anonymes Bestattungsfeld:
Auf manchen Friedhöfen werden anonyme Bestattungsfelder angeboten, bei denen weder das Grab erkennbar ist, noch ein Denkmal gesetzt werden darf. Die genaue Lage der Grabstätte ist den Hinterbliebenen also unbekannt — anonym. Diese Bestattungsform führt bei den Hinterbliebenen häufig zu erheblichen Problemen mit der Trauerbewältigung. Deshalb können die anonymen Grabanlagen nicht empfohlen werden.

cemetery-230143_1920

Reihengräber auf einem Friedhof

Grabpatenschaften:
Vor allem in Großstätten gibt es teilweise die Möglichkeit, für alte und kulturhistorisch wertvolle Grabmale eine Grabpatenschaft zu übernehmen. Dabei kann ebenfalls ein Nutzungsrecht erworben werden, das mit der Auflage verbunden ist, das Grabmal zu erhalten. Lassen Sie sich von der Friedhofsverwaltung, Ihrem Steinmetz oder Friedhofsgärtner beraten.

Ein Ort des Gedenkens

Die Wahl der Grabstelle, auf die schon eingegangen wurde, obliegt den Hinterbliebenen in Anlehnung an eventuelle Wünsche des Verstorbenen. Die Lage wird durch die gewählte Bestattungsart innerhalb des Friedhofes vorgegeben. Die Grabstelle soll auf lange Zeit hin ein Ort des Verweilens, der Erinnerung, des Trauerns und der Kraftschöpfung sein. Deshalb gilt hier, nichts zu übereilen. Letzthin ist auch dafür eine vorausgehende finanzielle Sondierung erforderlich. Fällt die Wahl aus diesem oder jenem Grunde auf eine anonyme Bestattung, so ist auch hier dem eigentlichen Zweck, einen Ort des stillen Gedenkens und der Erinnerung zu haben, genüge getan. Die Wahl des Grabmales ist eine nicht zu unterschätzende und individuell sehr unterschiedlich geprägte Angelegenheit. Hier gilt unbedingt, die ersten Emotionen verstreichen zu lassen.

Das Grabmal

Grundsätzlich wird die Größe und die Gestaltung des Grabmales durch die Wahl der Grabstelle und die jeweilige Friedhofssatzung bestimmt. Für die Auswahl und die Beauftragung eines Grabmales sollen sich die Hinterbliebenen grundsätzlich Zeit nehmen und mehrere Grabmalbetriebe bezüglich der künstlerischen Gestaltung und der Kosten konsultieren. Der Grabmalbetrieb übernimmt auch die Einholung der erforderlichen Genehmigung für die Erstellung des Grabmales. Bei der Gestaltung des Grabmales können unter Bezugnahme auf eventuelle Wünsche des Verstorbenen und der finanziellen Möglichkeiten auch eigene Gedanken eingebracht werden.

Letzthin soll die Grabstelle mit dem Grabmal eine Stelle des Verweilens und der Erinnerung auf lange Zeit hin bleiben. Das Grabmahl kann schlicht aber auch aufwendig gestaltet werden. Es kann die persönliche Handschrift des Verstorbenen wiederspiegeln um auch fremden Besuchern dessen Persönlichkeit nahe bringen. Angehörigen reicht aber oft auch eine einfache Beschriftung, sie stellen die geistige Verbindung des Gedenkens am Ort der Erinnerung auch so her. Im Zeitalter des Internets gibt es auch hier einige sehr gute Zugangsmöglichkeiten für die Auswahl von Grabmalen mit den unterschiedlichsten Facetten.

Kostenübersicht der Grabarten

Die Kosten für verschiedene Grabstätten setzen sich aus vielen Faktoren zusammen. Entscheidend ist dabei natürlich die Art des Grabes. Für Reihengräber werden meist niedrigere Gebühren verlangt, als für Wahlgräber. Die günstigste Alternative hierbei ist die anonyme Grabstätte.
Regionale Unterschiede bestehen nicht nur in der Hinsicht, ob der Friedhof in einer ländlichen oder städtischen Umgebung liegt, sondern auch bei den Gemeinden an sich. So schwanken die Preise für Grabgebühren in deutschen Großstädten teilweise um viele hundert Euro.
Vor allem bei den Grabpflegekosten ist zudem der gewünschte Umfang der Pflege ausschlaggebend. Diese kann von einfachem Gießen bis hin zu regelmäßiger Neubepflanzung geschehen. Auch die Größe des Grabes ist dabei entscheidend. Ausgehend von der Quadratmeterzahl fallen so unterschiedliche Kosten für Kindergräber, Einzelgräber oder auch Doppelgräber an. Die nachfolgende Tabelle soll einen einfachen Überblick verschaffen, welche Kosten für die verschiedenen Grabstätten anfallen können.

 
 Friedhofsgebühren*Grabpflegekosten**
vonbisvonbis
Reihengrab
Urnengrab400,- €1.200,- €40,- €200,- €
Erdgrab500,- €1.800,- €50,- €300,- €
Wahlgrab
Urnengrab500,- €1.700,- €80,- €500,- €
Erdgrab800,- €2.600,- €100,- €600,- €
Anonymes Grab
Urnengrab200,- €600,- €bis zu 400,- €;
oft in Friedhofsgebühren enthalten
Erdgrab900,- €1.100,- €
Übersicht der anfallenden Kosten für unterschiedliche Grabarten; *) für 25 Jahre, **) pro Jahr
Bei den einzelnen Grabarten entstehen mitunter große Spannen zwischen den niedrigsten und den höchsten Kosten. Diese lassen sich teilweise nicht beeinflussen, wie die Friedhofsgebühren eines bestimmten Typs Grabstätte in einer festgelegten Gemeinde. Die Auswahl der Grabart jedoch schon. Auch bei der Grabpflege ist es möglich diverse Leistungen, z.B. nicht auszuwählen oder im Rahmen zu halten. Wer die Pflege und Bepflanzung eines Grabes selbst übernimmt, braucht dafür nicht zu bezahlen.

Angebote rund um das Thema Steinmetz & Grabsteine

Der Verlust eines geliebten Menschen ist schmerzhaft und nicht immer einfach einfach zu verarbeiten. Es kommen eine Menge Aufgaben und Pflichten auf die Angehörigen zu. Auch der Grabstein Kauf sollte gut geplant sein. Ob günstige Liegeplatte zum selbst auflegen oder stehender Grabstein mit besonderen Gestaltungsmerkmalen, hier finden Sie eine Auswahl an interessanten Angeboten zum Thema Grabmale & Steinmetz in Ihrer Region.

Eine Grafik zu Grabstein Herzen für das kleine Urnengrab

Eine weitere Form der Grabplatte für das Urnengrab ist die Herzform. Das Herz ist immer noch der Inbegriff für Liebe und Verbundenheit. Dieser findet in dieser Gestaltungsform einen besonderen Ausdruck. Die Liegeplatte kann von den Angehörigen selbst auf das Grab gelegt werden.

Eine Grafik zu Moderne Grabsteine aus Meisterhand online bestellen

Moderne Grabsteine aus Meisterhand zum Festpreis inkl. Gravur & Aufbau einfach online bestellen. Made in Germany! Über 750 Modelle zur Auswahl.

Eine Grafik zu Liegeplatten zum selber Auflegen für Urnengräber

Sie möchten sparen und eine Liegeplatte selbst auf's Grab legen? Die Urnenplatte ist die günstigste Form des Grabmals, geeignet für kleine Urnenräber.

Eine Grafik zu Besondere Grabsteine für Einzelgäber

Hier finden Sie Beispiele & Ideen für die besondere Grabmalgestaltung. Über 500 Motive und Natursteinsorten zur Auswahl und Ideenfindung.

Eine Grafik zu Grabsteine aus Meisterhand bestellen

Wir sind Steinmetz & Bildhauer aus Leidenschaft und fertigen hochwertige Grabmalkunst in eigener Herstellung. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen rund um das Urnengrab gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns.

Eine Grafik zu Urnengrabstätte Gestaltung mit Grabstein zweiteilig

Auf dem terrassenartig angelegten Friedhof in Bad Hersfeld Frauenberg wurde diese kleine Urnengrabstätte von uns auf einer der höher gelegenen Grabterrassen aufgebaut.

Eine Grafik zu Urnengrab Gestaltung Grabstein mit Sonnenblume

Dieser Grabstein für ein Urnengrab wurde pflegeleicht mit einer Platte versehen. Eine stilisierte Sonnenblume als umlaufendes plastisches Relief ziert diesen wundervollen Urnengrabstein.

Eine Grafik zu Urnengrabsteine mit Buch online kaufen

Das Buch ist der Klassiker bei den liegenden Urnengrabsteinen. Er wird vorwiegend aus poliertem Granit gefertigt, ist pflegeleicht und kann einfach durch die Angehörigen auf das Grab gelegt werden. Eine leichte Neigung beim Aufstellen verhindert das Verschmutzen bei Regen.

Eine Grafik zu Außergewöhnliche Grabsteine online bestellen

Sie suchen einen besonderen Grabstein und möchten Ihrer Trauer Ausdruck verleihen? Hier finden Sie schöne Beispiele für individuelle Grabsteine.

Die Gestaltung des Grabes und deren Pflege ist ein Teil der Trauerverarbeitung und dient auch dazu das Vermächtnis und die Erinnerung an einen geliebten Menschen zu bewahren. Am Anfang dieses Prozesses steht die Frage für welchen Grabtypen Sie sich entscheiden möchten. Soll es ein Urnengrab- Einzelgrab oder Doppelgrab für die Mehrfachbestattung werden. Auch Bestattungsarten wie Wiesengrab oder Waldbestattung sind denkbar. Aus dieser Entscheidung heraus leitet sich auf die Wahl des Grabsteins ab. Bei der Gestaltung sind dann keine Grenzen gesetzt. Auf unseren Seiten finden Sie eine große Auswahl an Motiven und Naturstein Arten zu Auswahl. Angehörige mit kleinen Budget bietet sich bei kleinen Urnengräbern die Möglichkeit die Platten wie z.B, ein Buch oder Grabherz selbst auf das Grab zu legen. In unserer Galerie haben wir auch hierzu Angebote für Sie zusammen gestellt.

<< zurück zur Übersicht
War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimme(n).

Weitere Partner aus Ihrer Region

Hier finden Sie weitere Anbieter rund um das Thema Bestattung aus Ihrer Region / Ihr Unternehmen kostenlos eintragen

GRABSTEINE INKL. FRIEDHOFSGENEHMIGUNG, AUFBAU & INSCHRIFT IN DEUTSCHLAND

Grabsteine inkl. Gravur & Aufbau auf allen Friedhöfen in Deutschland. Fordern Sie Ihr kostenloses Komplettangebot an.

Wir sind Bildhauer & Steinmetz aus Leidenschaft. Wir produzieren unsere Grabsteine ausschließlich in Deutschland und bieten eine einzigartige Modelvielfalt an modernen und klassischen Grabsteinen.

Weitere Modelle ansehenWeitere Modelle ansehen

Aktuelle Ratgeber Beiträge

Hier finden Sie wissensewerte Informationen rund um das Thema Bestattung

weitere Ratgeber Artikel anzeigenweitere Ratgeber Artikel anzeigen

Unsere neuesten Partner

Wir begrüßen usnere neuesten Partner auf unserem Portal Bestattung-Information.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen